BVRP Athleten U11/U13 messen sich auf der 9. A-Rangliste in Bonn

Am vergangenen Wochenende gab es auch für jüngsten Förderkader-Athleten des BVRP Elias Grube (U11), Lilly Reiter, Victoria Neumeister, Ian Baumann und Mika Dobrodinsky (alle U13) die nächste Möglichkeit des Kräftemessens auf deutscher Ebene. Nach den Sichtungstrainingstagen am Ende der Sommerferien war dies das erste Turnier im neuen Schuljahr.

von links: Elias Grube, Lilly Reiter, Ian Baumann

In der Altersklasse U13 reisten Victoria Neumeister (TSG Grünstadt) und Mika Dobrodinsky (TSV Eppstein) mit ihrer Heimtrainerin Renate Philippi zum Turnier und spielten nur den Einzelwettbewerb. Es stand die Entwicklung und der Vergleich mit der nationalen Konkurrenz im Fokus. Dobrodinsky konnte hier nach guter kämpferischer Leistung ein Spiel für sich entscheiden.

Als zweite Gruppe reisten Elias Grube (U11 ASV- Landau), sowie Lilly Reiter (U13- SV Fischbach) und Ian Baumann (U13- ASV Landau) mit Verbandstrainerin Caren Geiss nach Bonn. Die geplante Teilnahme am Mixed-Wettbewerb durch Baumann/ Reiter kam durch unglückliche Umstände leider nicht zustande. Im anschließenden Einzelwettbewerb konnte Grube, bei seiner ersten Teilnahme auf diesem Turnierlevel einen positiven Eindruck hinterlassen. Reiter konnte nicht ihre gewohnte Leistung abrufen und scheiterte bereits in der Gruppenphase. Baumann spielte sich aus der Gruppe und unterlag dann im Achtelfinale der ko-Runde gegen Nils Ole Barion (NRW).

Im Doppelwettbewerb konnten sowohl Baumann mit Partner Jari Hannes (NRW), wie auch Reiter mit Partnerin Sidonie Krüger (SA) das Viertelfinale erreichen und mussten sich dort nach guter spielerischer Leistung der noch stärkeren Konkurrenz beugen.

Elias Grube U11
Ian Baumann U13
Lilly Reiter (links) und Sidonie Krüger im Doppel U13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.