Endrunde Jugendkomplettmannschaften 2020

Am 08.03.2020 fanden in Kaiserslautern im Schulzentrum Nord die Endspiele um die Verbandsmeisterschaft des BVRP für Komplettmannschaften U15 und U19 statt.

Gemeldet hatten in der Altersklasse U15 – SV Fischbach – SV Offenheim und in U19 – BV Kaiserslautern – SV Fischbach.
Nach der Begrüßung der Mannschaften durch den Jugendstaffelleiter Fred Philippi und dem Dank an den BV Kaiserslautern für die Ausrichtung flogen ab 10 Uhr unter den Augen einiger Zuschauer die ersten Federbälle.
Wie erwartet verliefen die Spiele bei beiden Altersgruppen zugunsten der favorisierten Mannschaften aus Fischbach. Hier spielten einige Spielerinnen und Spieler, die bereits auf nationaler und internationaler Ebene Erfolge vorweisen können.
Die Mannschaften aus Kaiserslautern und Offenheim machten es den Fischbacher Spielerinnen und Spieler aber nicht leicht und kämpften um jeden Punkt.
U15 – Es wurde um jeden Punkt gekämpft und am Ende über den Sieg im Mixed des SV Offenheim gejubelt. Das Spiel endete 7:1 für SV Fischbach.
U19 – Die Mädchen aus Kaiserslautern konnten im Damendoppel den Ehrenpunkt für ihre Mannschaft zum Endergebnis von 7:1 für den SV Fischbach erspielen.
Beide Siegermannschaften haben sich für die Südwestdeutsche Meisterschaften am 18./19. April 2020 in Hofheim (Hessen) qualifiziert.
Um 12 Uhr waren beide Spiele beendet und bei der anschließenden Siegerehrung die Urkunden für die Sieger und die Zweiten überreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.