Gute Ergebnisse für die U15/U17 Spieler des BVRP bei der 1. B-Rangliste der Gruppe Mitte in Jügesheim-Hehui Zhou, David Eckerlin (beide SV Fischbach) und Jannick Setter (SV Offenheim) erreichen die Runde der besten 4

Parallel zu den Deutschen Meisterschaften der Erwachsenen trafen sich im hessischen Jügesheim die U15/ U17 Spieler des BVRP, sowie einige gruppenexterne Spieler zum 1. Kräftemessen auf überregionaler Ebene.

Das BVRP-Team bestehend aus Fabian Rys (SV Fischbach), Jakob Kubik (SV Offenheim), Katharina Nilges (1. BCW Hütschenhausen), Hehui Zhou, Leonie Afanasev (beide SV Fischbach), Jannick Setter, Louisa Züfle (beide SV Offenheim), Finn Busch, Bruno Steffen-Sanchez, David Eckerlin (alle SV Fischbach) und Timon Angermann (TSV Eppstein) wurde begleitet von den beiden Verbandstrainern Caren Geiss und Yasen Borisov.

Die Anreise erfolgte bereits am Freitagnachmittag. Bei einem gemeinsamen Abendessen wurden die Erwartungen für die 1. Rangliste der Saison besprochen und anschließend noch gemeinsam die Hallenverpflegung eingekauft.

 

Am Samstag Morgen startete die Rangliste zunächst mit den Doppelkonkurrenzen. Hier gingen mit Rys/Pompe (THÜ), Setter/ D. Nilges (RHP), K. Nilges/ Gründel (THÜ), Zhou/ Afanasev, sowie Angermann/ Busch zahlreiche Paarungen mit BVRP Beteiligung an den Start. Beste Ergebnisse gab es hier für Jannick Setter/ Daniel Nilges (RHP), die mit 2 Siegen das Halbfinale erreichten und abschließend Platz 4 belegten. Hehui Zhou und Leonie Afanasev wurden 5. und bestätigten damit ihren Setzplatz. Angermann/ Busch belegten am Ende den 7. Platz.

Jannick Setter/ Daniel Nilges

Im Anschluss an die Doppel starteten die Mixed-Konkurrenzen. Hier gingen für den BVRP die Paarungen Rys/ K. Nilges, Züfle/  D. Nilges (BVRP) in U15, sowie Angermann/ Zhou, Busch/ Afanasev  sowie Steffen.Sanchez/ Stern (NRW) in U17 an den Start. Bestes Ergebnisse aus Sicht des BVRP erspielten hier Rys/ Nilges mit Rang 8.

Katharina  Nilges/ Fabian Rys

Bei einem gemütlichen Abendessen wurde der Turniertag reflektiert und neue Energie für die folgenden Einzelwettkämpfe am Sonntag „getankt“.

Am Sonntag ging es dann in die Einzelwettbewerbe. Hier waren dann alle BVRP Spieler/innen am Start und zeigten sehr ansprechende Leistungen. Die Reflektionen des Vortages trugen Früchte und so mancher wuchs in den Partien über sich heraus und wurde mit Satz- oder gar Spielgewinn dafür entlohnt. Bestes Ergebnis erspielte sich hier Hehui Zhou, die vom Setzplatz 5/8 in den Wettbewerb startete und erst im Finale mit 21-16 13-21 16-21 Isabel Kleban (NRW) unterlag und damit Silber gewann.

  Hehui Zhou

Ebenfalls ein starkes Turnier spielte David Eckerlin in der Altersklasse U17. Ohne Satzverlust gelang ihm der Einzug ins Halbfinale. Hier unterlag er in 2 Sätzen Arnav Bhatia (HES)in zwei engen Sätzen jeweils mit 19-21. Im Spiel um Platz 3 gelang dann ein 3 Satz Erfolg gegen den an 1 gesetzten Saurya Singh (HES) 15-21 21-18 21-19.

  David Eckerlin

Mit den erspielten Ergebnissen konnten noch einmal wichtige Ranglistenpunkte für die im Februar startenden DBV-A-Ranglisten gesammelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.