Finn Busch und Moritz Miller sammeln erste Erfahrungen im internationalen U19 Bereich

Zum Ende der Sommerferien nutzten die U19er Finn Busch und Moritz Miller (beide SV Fischbach) die Möglichkeit sich erstmalig international in dieser Altersklasse zu messen. Gemeinsam mit dem Landestrainer Christian Stern reisten sie nach Pecs zu den Badminton Europe Circuit Turnier „11th Multi Alarm Hungarian International Junior Championships 2021“, wo sie im Einzel und gemeinsam im Doppel antraten. Phasenweise konnten sie die Partien gut steuern, am Ende machte sich jedoch die fehlende Wettkampfpraxis und das ungewohnte Umfeld eines internationalen Turniers bemerkbar und sie schieden in der Auftaktrunde aus dem Turnier aus. Dennoch nehmen beide Athleten wichtige Erfahrungen mit auf den Heimweg, die sie in den zukünftigen Wettkämpfen und im Training umsetzen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.