Liebe Vereinsvertreter,

nach einer internen Abstimmung im BVRP möchten wir euch hiermit kurz über die Planungen und weiteren Schritte hinsichtlich der laufenden Runden informieren. Diese Vorgehensweise gilt gleichermaßen für den Jugend- und Erwachsenenbereich!

Bedingt durch den starken Anstieg der Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz sind in allen Landkreisen die Behörden in Alarmbereitschaft und arbeiten Konzepte zur Bekämpfung der Pandemie aus. Auch ein Lockdown ist in der jetzigen Situation nicht mehr auszuschließen. Viele Vereine erkundigen sich über die unterschiedlichen  Ansprechpartner, wie die Überlegungen und Planungen des BVRP aussehen, was z.B. hinsichtlich der laufenden Runde angedacht ist und wie es generell weitergehen kann. Die Motivation hierzu ist sehr Facettenreich und alle Sichten hierzu sind berechtigt und nachvollziehbar.

Im Besonderen gibt es mit Mainz und Ludwigshafen zwei Risikogebiete, die wir im besonderen Maße beachten müssen. Hier werden für den 26.10.2020 neue Richtlinien erwartet, die auch eine weitere Einschränkung von Trainings- und Wettkampfsport bedeuten.  

Prinzipiell gibt es für uns 3 Ansätze, die wir hierbei beachten müssen:

Wie ist die Sichtweise des Vereins, wie ist die Sichtweise der Mannschaft?

Was sagen die jeweiligen Gesundheitsbehörden in den unterschiedlichen Landkreisen?

Was sagen die jeweiligen Halleneigner zum Spielbetrieb in den unterschiedlichen Landkreisen?

Zur Fortsetzung  der Runde haben wir uns auf folgende Regelung verabredet:

Ende Oktober / Anfang November wird es eine Besprechung im DBV geben, in der eine Weiterführung der Runden abgesprochen wird. Hier sind auch die Gruppen vertreten, in denen wir als BVRP ebenfalls vertreten sind. Dieser Empfehlung möchten wir uns gerne anschließen!

Für den BVRP haben wir abgesprochen, dass wir gerne die Runde bis zu einem Zeitpunkt „einfrieren“ wollen, an dem eine Weiterführung der laufenden Runde wieder im vollen Umfang möglich möglich ist. Dieses könnte so abgewickelt werden, dass mit Wiedereinstieg die Rundenspiele nach Spielplan durchgeführt werden. Die Spiele, die jetzt eingefroren werden, könnten nach dem offiziellen Ende der Runde am 21.03. nachgeholt werden. Ggf. auch an Doppelspieltagen!

Wir möchten den Spieltag am kommenden Wochenende (31.10. / 01.11.) gerne aufrechterhalten und die Empfehlung der Gruppe Mitte / des DBV abwarten. Mannschaften / Vereine, die aus pandemischen Gründen eine Durchführung nicht in betracht ziehen, sollen schon eingefroren werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.