BVRP-Athleten sammeln internationale Turniererfahrung

Bruno Steffen-Sanchez erreicht beim Adria Youth International 2019 in Opatija im 52er Einzel-Starterfeld U15 das Viertelfinale

Am 16.5.2019 machte sich der BVRP Athlet Bruno Steffen-Sanchez gemeinsam mit seinem Trainer Christian Stern auf den Weg, um bei den Adria Youth International internationale Turniererfahrung zu sammeln und sich auf hohem Niveau zu messen. 

Nach einer starken spielerischen Performance erreichte der junge Spieler das Viertelfinale im Jungeneinzel U15.

Read more


Meldebestätigung 1.Verbandsrangliste 2019

Kommendes Wochenende findet in Mainz die 1. BVRP Victor Verbandsrangliste 2019 in allen Disziplinen statt. Die Meldebestätigung findet ihr hier. In einigen Disziplinen werden immer noch Spielpartner/innen gesucht. Solltet ihr hier gerne noch einspringen wollen, meldet euch bitte schnellstmöglich unter sportwart@b-v-r-p.de. Zugelassener Turnierball ist der Victor Champion No.1 und wird vor Ort zum Verkauf angeboten. Gespielt wird in folgender Halle (es gilt die in der Ausschreibung veröffentlichte Hallenanschrift):

Neue Sporthalle der Integrierten Gesamtschule Mainz-Bretzenheim
Hans-Böckler-Straße 2 (Parkplatz über Südring erreichbar)

Der BVRP wünscht allen Teilnehmer/innen erfolgreiche und verletzungsfreie Spiele!


Badminton_Heinrich-Heine-Gymnasium verpasst beim Bundesfinale knapp die Medaille

Mit dem undankbaren vierten Platz muss sich die WK-II-Mannschaft des Heinrich-Heine-Gymnasiums beim diesjährigen Bundesfinale in Berlin begnügen. Im Spiel um Bronze setzte es eine 1:7-Niederlage gegen die Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg, die ebenfalls wie das HHG den Status einer Eliteschule des Sports innehat. Im Spielverlauf war besonders bitter, dass alle Dreisatzspiele verloren gingen, so das Mädchendoppel und die beiden Jungeneinzel. Dadurch wurde das gemischte Doppel erst gar nicht mehr gespielt und kampflos abgegeben. Für den einzigen Erfolg gegen die Bayern sorgte Chiara Marino im ersten Mädcheneinzel. Damit setzten sich in der erneuten Auflage des letztjährigen Spiels um Platz 3 diesmal die Nürnberger durch.Read more


Doppel Emma Moszczynski und Jule Petrikowski erfolgreich in Indonesien-Fokus liegt nun auf internationalen Erwachsenenturnieren

Mit einem weiteren Einzug in das Viertelfinale des mit 30.000 US-Doller Preisgeld dotierten „Pembangunan Jaya Raya Junior Grand Prix“ in Indonesien beendete das kleine HHG-Athletenteam um Trainer Stefan Ljutzkanov seinen einmonatigen Trainingsaufenthalts in Asien.

Read more


Herzliche Einladung zum Verbandstag!

Alle Mitgliedsvereine des BVRP sind herzlich zum diesjährigen Verbandstag am 17. Mai (19 Uhr) in Waldsee eingeladen. Alle Infos zur Veranstaltung gibt es hier. Die Anmeldung muss vorab online erfolgen.


Badminton-Trainingsgruppe des Heinrich-Heine-Gymnasiums war zu Gast in Thailand- Emma Moszczynski mit Viertelfinaleinzug bei internationalem Turnier in Bangkok

Seit dem 7. April trainierten neun junge Badmintonathleten des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Thailand, wo unter anderem an der „Banthongyord Badminton School“ in Bangkok Station gemacht wurde.
Morgentraining um 8.00 Uhr bei über 30° in der Halle
 
Zum Abschluss des intensiven Trainingsaufenthalts stand vom 22. – 28. April das Turnier „Roza BTY Junior International Challenge“ an, welches im Turnierkalender des Badminton Weltverbandes enthalten ist.

Read more


Die Badminton-Schülerteams des Heinrich-Heine-Gymnasiums sind auch in diesem Jahr beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin in beiden Wettkampfklassen vertreten

Ab Morgen schlagen wieder die besten Schulmannschaften beim Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin auf.
Rheinland-Pfalz wird beim Frühjahrsfinale vom 07.-11. Mai erneut vom Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern in der Sportart Badminton vertreten. In beiden Wettkampfklassen fahren die Schüler der Sporteliteschule in die Bundeshauptstadt.
Voraussetzung war hierfür der Sieg bei den vorangegangenen Landesentscheiden.

Read more


Ausbildung 2019 gestartet

Die 36 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Trassi und C-Trainer-Ausbildung

Am ersten Maiwochenende war es endlich soweit: 36 Spielerinnen und Spieler aus drei Landesverbänden begannen in Worms die diesjährige C-Trainer- und Trassiausbildung. Mit dabei Spieler aus Bensheim und Waghäusel! Thomas Biewald, Mark Baumann und erstmals mit dabei Christian Dümler starteten mit einer sehr motivierten Truppe.


Sehr gute Teilnehmerzahlen und fantastische Stimmung beim 2. BVRP Mini-Cup in Bad Kreuznach

Am 5.5.2019 folgte auf den Junior-Cup der 2. Mini-Cup der laufenden Saison und wurde ebenfalls in Bad Kreuznach ausgetragen. Am frühen Morgen trafen sich die Organisatoren in der Halle, um die „Umbauarbeiten“ für die jüngere Altersklasse vorzunehmen. Gespielt wird in dieser Altersklasse auf verkürzten Feldern und mit abgesenktem Netz. Pünktlich um 10.00 Uhr wurden die 57 Teilnehmer und die mitgereisten Eltern, Großeltern und Vereinsvertreter vom Turnier-Hauptorganisator Christian Stern begrüsst und die beiden Zusatz-Wettbewerbe, die bei dieser Turnierform ebenfalls in das Endergebnis miteinbezogen werden, vorgestellt und erklärt. Erstmalig in der Geschichte der Mini-Cup Serie hatten 20 Vereine zu diesem Event für die jüngsten Spieler (Jahrgang 2009 – 2012) gemeldet.

Nach 130 absolvierten Spielen mit einer durchschnittlichen Spielzeit von 18 Minuten fand auch am 2. Turniertag die Siegerehrung bereits kurz nach 14.00 Uhr statt. Die längste durchschnittliche Spielzeit hatte die Altersklasse U9 mit 21,9 Minuten. In den Zusatz-Wettbewerben gab es ebenfalls bereits Top-Ergebnisse. Die Höchstzahl beim Seilspringen lag bei 89 Sprüngen in 30 Sekunden und die das beste Ergebnis beim Doppelsprung lag bei 8 durchgängigen Sprüngen. Beachtliche Ergebnisse, wenn bedenkt, welche Altersklasse an diesem Tag an den Start gegangen ist.

Der nächste BVRP Mini-Cup findet am 08.09.2019 beim  TV Pfortz-Maximiliansau statt.


2. BVRP Junior Cup wurde am vergangenen Wochenende in Bad Kreuznach ausgetragen

Am Samstag den 4.5.2019 trafen sich in Bad Kreuznach 36 motivierte Nachwuchsspieler aus 13 Vereinen mit den begleitenden Eltern und Heimtrainern, um sich zum 2. Mal in diesem Jahr beim BVRP Junior-Cup zu messen. Die Halle war vom Ausrichter Post SV Bad Kreuznach perfekt vorbereitet. Eine kleine Cafeteria für das leibliche Wohl war ebenfalls vorhanden. Die Turnierleitung bestehend aus Ute Moßmann und Julia Kehl, sowie Hauptorganisator Christian Stern hatten alles Notwendige für sportliche Durchführung parat und so wurde es wieder ein entspannter Turniertag mit vielen guten Matches. Fairplay stand auch an diesem Tag wieder einmal hoch im Kurs. Bereits um 14.00 rief Christian Stern nach 82 absolvierten Spielen zur Siegerehrung.

Der nächste BVRP Junior Cup findet am  07.09.2019 beim TV Pfortz – Maximiliansau statt