YONEX BWF World Senior Badminton Championships Katowice 2019: Der BVRP war mit 3 Spielern vertreten.

Diese Weltmeisterschaft sollte ein Megaevent werden, so der polnische Ausrichter – Das größte Badmintonturnier der Welt:
1511 Spieler aus 56 Nationen nahmen an der WM teil. Zusätzlich waren ca. 400 Offizielle (Schiedsrichter, Linienrichter, Referees, Security und alle sonstigen Helfer) dabi und machten dieses Event wirklich unvergesslich. In der 32 Meter hohen Arena Namens „Spodek“, die Platz für fast 12000 Zuschauer bietet, waren 12 perfekt ausgestattete Yonex Courts aufgebaut. Zusätzlich waren in der umgebauten Eishockeyarena 12 Felder als Trainingshalle aufgebaut und die 5 Courts in der Warmup-Halle komplettierten den Komplex. Eine gigantische Atmosphere!

Read more

Minicup Zusatzwettbewerbe online

Die Zusatzwettbewerbe für den 3.Minicup am 08.09.2019 bei TV Pfortz-Maximiliansau, sind unter folgenden Link nun zu finden: Videos & Erklärungen der Zusatzwettbewerbe

Viel Spaß beim Trainieren! Wir sehen uns vor Ort!

Euer Minicup Trainerteam!


Training mit den Besten

Im Rahmen der SaarLorLux Badminton Open sind Nachwuchsspieler
zum gemeinsamen Training mit den Profis eingeladen

Nicht nur zuschauen, sondern selbst etwas lernen. Bei den diesjährigen SaarLorLux Badminton Open haben badmintonbegeisterte Kinder und Jugendliche erneut die Möglichkeit, zusammen mit deutschen Nationalspielern zu trainieren. Am Turniersamstag und -Sonntag, 2. und 3. November, geben die Profis ihre Trainingstipps an die jungen Teilnehmer weiter.

Read more

HHG Schülerin Katharina Nilges auch in Bulgarien erfolgreich

In den Sommerferien startete die HHG´lerin Katharina Nilges in Bulgarien bei den Bulgarien International von Hoskovo. Wie bereits vor 2 Wochen in Spanien  konnte Katharina ihre positive Leistungskurve bestätigen. Im Einzel konnte sie sich mit starken Leistungen aus der Gruppe bis ins Halbfinale kämpfen, wo sie der späteren Siegerin aus Rumänien unterlag. Im Doppel erreichte sie mit ihrer bulgarischen Partnerin ebenfalls das Halbfinale. Zwei weitere Bronze-Medaillen auf internationaler Ebene…. Ganz stark!


buntes Programm beim Sommercamp des Landesstützpunktes Offenheim/ Alzey

In der Woche vom 15.7. bis 19.7.2019 nahmen insgesamt 17 Kinder und Jugendliche am Sommercamp des Landesstützpunktes Offenheim/ Alzey teil. Unter der Leitung von Verbands- und Projekttrainerin Caren Geiss, die in der Woche unterstützt wurde vom Vereinstrainer Lars Steiner (TV Hechtsheim) erlebten die Kinder, die immer in der Zeit von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr betreut wurden, ein bunt gemischtes Programm.

Read more


SpA-Protokoll zur Ranglistenprüfung

Anbei findet Ihr das SpA-Protokoll zur Verbandsrunde O19 mit den Änderungen, die durch den SpA beschlossen wurden.

Nach Beschluss des SpA werden hinsichtlich der Dummy-Regelung ausnahmsweise Atteste akzeptiert, die binnen 7 Tagen (bedeutet: bis zum 27.07.) nachgereicht werden!


Jugendvollversammlung am 22.09.2019 in Alzey

Die Jugendvollversammlung findet am Sonntag, 22. September 2019, 11 Uhr, in der Rundsporthalle Alzey, Mehlbergweg 22, 55232 Alzey im Rahmen der Verbandsmeisterschaften Schüler/Jugend statt.
 
Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Aufgabenverteilung des neu strukturierten Jugendausschusses
  3. Suche nach weiteren Engagierten im Bereich
    1. Staffelleiter U19/U15/U12
    2. Junior-Cup
    3. Turnierleitung bei Verbandsturnieren
  4. Verabschiedung der Qualifikationsrichtlinien zu den BVRP Verbandsturnieren Schüler/Jugend
  5. Anträge

Hinweis: Anträge der Vereine müssen bis spätestens vier Wochen vor dem Versammlungstermin schriftlich beim Jugendwart eingereicht werden (siehe § 6 Nr. 1 BVRP-JO)

    6. Verschiedenes

  gez. Daniel Büchel
komm. Jugendwart BVRP


Ablauf Nominierung - Organisation – Meldung A- und B-Ranglisten

In unserer kurzen Übersicht ist einmal der zukünftige Organiasationsablauf für A- und B-Ranglisten zusammen gefasst. Wir hoffen, damit etwas Klarheit geschaffen zu haben. Bei Rückfragen wendet euch gerne an die Geschäftsstelle.


HHG Schülerin Katharina Nilges vom TuS Bad Marienberg erspielt auf Ibiza erstes internationales Gold

Zum Ende des Schuljahres begab sich die HHG Schülerin Katharina Nilges noch einmal auf eine besondere Turnierreise. Gemeinsam mit ihrem Vereins-Coach Mario Sartor ging es auf die warme Insel Ibiza. Dort startete Katharina bei den Spanish Youth International. Insgesamt 102 Spieler/innen hatten zu diesem Turnier der Altersklassen U11 bis U15 gemeldet. Katharina ging in allen drei Disziplinen an den Start und konnte dabei in 13 Matches 12 Mal den Sieg verbuchen. Mit Gold im Einzel und Mixed mit Ihrem spanischen Partner, sowie Silber im Doppel (ebenfalls mit einer spanischen Spielerin) trat sie mit 3 Mal Edelmetall die Heimreise an.