YONEX German Open: Trailer weckt die Vorfreude

Spektakuläre Schläge in Echtzeit, beeindruckende Aktionen in Zeitlupe, Emotionen weckende Jubelszenen und begeisterte Badmintonfans – dies alles umrahmt von spannungsgeladener Musik: Wer den Trailer zu den nächsten YONEX German Open Badminton Championships in Mülheim an der Ruhr anschaut, wird nicht umhin kommen zu denken: Da möchte ich auch hin! Das Turnier der Kategorie Grand Prix Gold startet am 28. Februar 2017. Bis zum 5. März sind dann Olympiateilnehmer und Medaillengewinner von Welt- und Europameisterschaften live in der innogy Sporthalle zu erleben. U. a. haben bereits die chinesischen Superstars Lin Dan und Chen Long sowie Spaniens „Grande Dame“ Carolina Marin für die YONEX German Open 2017 gemeldet.


Das Weiterbildungsprogramm 2017 der DOSB Führungsakademie ist da!

Die Führungs-Akademie wartet auch 2017 wieder mit einer Vielzahl an Weiterbildungsangeboten in den Bereichen Fachkompetenz, Managementkompetenz sowie Führungs- und Persönliche Kompetenz auf. Einen Schwerpunkt des Programmes bildet das Thema Personalmanagement mit den Seminaren „Mitarbeitergespräche führen“ und „Systematisches Personalmanagement und Recruiting“ sowie der Personalentwicklungsreihe „JUMP“ für Nachwuchs-Führungskräfte.

Read more


Neuerungen beim Neujahrsworkshop in Alzey in Kooperation mit der SV Offenheim

 

Das Ende der ersten Woche im neuen Jahr 2017 begann für 18 Spieler aus dem Rheinland und Rheinhessen Pfalz mit geballten 16 Stunden Badminton. Nachdem ganze zwei Wochen im Rahmen der Familien geschlemmt und entspannt wurde, brannten alle Spieler wieder Badminton spielen und trainieren zu können.

 

Obwohl durch teilweise sehr kalten Temperaturen, Erkältungen und zugefrorenen Eingangstüren ausgebremst, schafften es 18 Spieler der U11/U13 Altersklassen und 6 Trainer pünktlich in die Sporthalle in Alzey.

 

Die jeweiligen Trainer wurden bereits im Vorfeld mit der Hilfe von Videos und Beschreibungen zu den jeweiligen Techniken bzw. Bewegungsabläufen informiert. Somit war diesen vorab schon bewusst, was der Fokus dieses Lehrgangs war.

 

Die Themen waren sehr abwechslungsreich und erstreckten sich über Laufwege ins Vorderfeld sowie Hinterfeld, Wahrnehmung von Spielsituationen, Trickshots, dynamischen Griffwechsel, Visualisierung, Mechanik von Springen und Landen. Mit spielerischen Mitteln wurde auch der Laufstil mancher Spieler verändert um so für einen ökonomischen Bewegungsablauf zu sorgen.

Großer Wert wurde auf das selbstständige Erlernen bzw. Erfahren von neuen Bewegungen gelegt. Es wurde ganz bewusst nicht zwischen Badmintonspezifischen und allgemein gerichteten Fertigkeiten unterschieden. Durch gezielte Provokationen (Bildlich, kinästhetisch – taktil) wurde den Spielern mehrere Möglichkeiten geboten die neuen Techniken selbst zu erlernen, ohne dass ein Trainer konstant Korrekturen bzw. Feedback geben musste. Zusätzlich stand ein Beamer zur Verfügung, wo Videos auf Dauerschleife liefen. Die Spieler konnten sich dadurch die Bewegungen immer wieder in Erinnerung rufen.

 

Den Einsatz und Motivation, den die Spieler an den Tag legten ließ vergessen, dass sie sich vor Kurzem noch im Urlaub befanden. Einige fragten auch schon nach dem nächsten Lehrgang, welcher am 04. Februar statt finden wird.

 

 

 


Ausrichter für Breitensportmaßnahmen gesucht

Für folgende Maßnahmen suchen wir noch Ausrichter:

Termin

Maßnahme

Mindestanzahl Felder

19.02.2017 Technik-Lehrgang U17/U19/O19 „Einzeltechnik“

8

18. oder 19.03.2017 Technik-Lehrgang U8-U15 mit Spiel/Sportabzeichen

4

01. oder 02.04.2017 Mini-Mannschaftsturnier U17/U19/O19

4

02. oder 03.09.2017 Technik-Lehrgang U8-U15 mit Spiel/Sportabzeichen

4

04. oder 05.11.2017 Technik-Lehrgang U17/U19/O19 „Schlag+Lauftechnik“

4

 


2016 - ein etwas anderes Badmintonjahr im BVRP

Ein etwas anderes Badmintonjahr neigt sich so langsame dem Ende zu! Nach der Einstellung von Stefan Ljutzkanov als Landestrainer am Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern hat sich die Ausrichtung der Arbeit im BVRP doch deutlich geändert!
So hat uns Stefan ganz neue Möglichkeiten gezeigt, Badminton zu lehren und vor allem Badminton wieder attraktiv zu machen und damit beste Voraaussetzungen für einen Mitgliederzwachs unserer Vereine schaffen. Ein erster Schritt hierzu wurde auf dem diesjährigen Verbandstag in Baumholder gamacht, als Mark Baumann und Stefan die Idee eines Projekttrainers demonstrierten und versuchten zu verdeutlichen, welchen Effekt dieses Projekt auf die Arbeit im Verband und vor allem in den Vereinen haben wird. Wer hätte damals gedacht, dass das wirklich funktionieren könnte!

Read more


Der BVRP wünscht frohe Weihnachten und einen guten Start ins neuen Jahr!

Der Vorstand des BVRP wünscht allen Badmintonspielerinnen und Badmintonspielern, allen, die ehrenamtlich im Verband und den Vereinen tätig sind, sowie allen Unterstützern unserer Arbeit ein ruhiges und schönes Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr!


Ranglistenänderungen zur Rückrunde

Der Spielausschuss hat die Ranglistenänderungen zur Rückrunde veröffentlicht. Die Einspruchsfrist beträgt 14 Tage. Einsprüche sind an spielausschuss@b-v-r-p.de zu richten.


Felix Hammes wieder nationaler Ranglistensieger

Der Fischbacher Felix Hammes aus dem Badmintonzweig des Heinrich-Heine-Gymnasiums bestätigte seine derzeitige nationale Spitzenstellung in der Altersklasse U 19. Im hessischen Maintal wiederholte er seinen Einzelsieg vom letzten deutschen Ranglistenturnier vor einem Monat.

Read more


Ausrichter gesucht

Wir suchen noch Ausrichter für die Maßnahmen in 2017.

19.02.2017 Breitensport BVRP Technik-Lehrgang U17/U19/O19 „Einzeltechnik“
18./19.03.2017 Breitensport BVRP Technik-Lehrgang U8-U15 mit Spiel/Sportabz.
01./02.04.2017 Breitensport BVRP Mini-Mannschaftsturnier U17/U19/O19
13./14.05.2017 Breitensport BVRP Technik-Lehrgang U17/U19/O19 „Netzspiel“
02./03.09.2017 Breitensport BVRP Technik-Lehrgang U8-U15 mit Spiel/Sportabz.
04./05.11.2017 Breitensport BVRP Technik-Lehrgang U17/U19/O19 „Schlag+Lauft.“

Meldebestätigung BVRP Victor Verbandsmeisterschaften 2016!

Nachdem sich mit dem 1.BCW Hütschenhausen letztendlich doch noch ein Ausrichter gefunden hat, steht nun auch die endgültige Teilnehmerliste für die diesjährigen Verbandsmeisterschaften fest. Sowohl im Herrendoppel, als auch im Mixed gibt es noch freigemeldete Spieler und Spielerinnen, die noch einen Partner suchen. Bei Interesse bitte ich alle qualifizierten Spieler/innen sich schnellstmöglich unter sportwart@b-v-r-p.de zu melden, wenn ihr hier gerne noch einspringen wollt.

Da es keinerlei vergebene Freiplätze seitens des BVRP für die Südwestdeutschen Meisterschaften gibt, qualifizieren sich in allen Disziplinen die 6 erstplatzierten Spieler  bzw. Paarungen. Für die Treppchenplätze stehen wie immer Urkunden und auch Sachpreise der Firma Victor bereit.

Der BVRP gratuliert recht herzlich allen Spielern, die es geschafft haben sich für die diesjährigen Verbandsmeisterschaften zu qualifizieren und wünscht erfolgreiche und verletzungsfreie Wettkämpfe!!!

Die Teilnehmerliste bzw. Meldebestätigung findet ihr hier