Treppchenplätze und  EM-Qualifikation für BVRP-Athleten bei DM 035 – 075  in Solingen

Endlich! Große Sportereignisse finden wieder statt! Zwei Jahre lang mußte die Deutsche Meisterschaft 035 – 075 wegen Corona ausfallen, jetzt fand das teilnehmerstärkste Badminton-Turnier Deutschlands wieder statt, vom 27. – 29. Mai 2022 mit Solingen als Austragungsort. Über 500 Sportlerinnen und Sportler gingen in insgesamt 45 Disziplinen an den Start, fünf pro Altersklasse: Damen-/Herren-Einzel, – Doppel, und Mixed.

Zum 3. Mal hat der Deutsche Badminton-Verband die Organisation in die Hände der DJK Solingen gelegt und die äußerst spannenden und fairen Wettkämpfe der schnellsten Rückschlagportart der Welt konnten in freundschaftlicher Athmosphäre bei guter Stimmung stattfinden. Als ein Neuanfang und ein Fest für nachfolgende Generationen für Zuversicht und Optimismus wollte der Ausrichter dieses event begehen. Es ist gelungen.

Seitens des BVRP nahmen 31 Athletinnen und Athleten, die sich zuvor im April bei der vom 1. BCW Hütschenhausen ausgetragenen SWDM 035-75 qualifiziert hatten. Vereine aus dem gesamten BVRP-Verbandsgebiet waren also gut vertreten.

Gelohnt aus sportlicher Sicht hat sich die Anreise für Gerhard Roch (BSC Bad Dürkheim)/Karlheinz Schaus (TG Osthofen) im HD 070, sie konnten gegen Gerd Jacobi (Lok Erfurth)/H.J. Pothmann (Sickingmühler SV) ihr Spiel 22:20, 21:13 gewinnen, mußten sich jedoch sehr knapp gegen Kurth Ehler (BC Offenburg)/Manfred Hornung (BV Rastatt) 21:15, 25:23 geschlagen geben. Dies bedeutete Platz 3 für den Pfälzer und Rheinhesse.

Die Wormserinnen Gabi Fischer (Post SV Ludwigshafen) und Doris Prior (BSG Neustadt) im Damendoppel 060, ohne Setzplatz, standen gegen Regina Sommer/Birgit Jainsky (Post SV Bielef/NRW/NRW) auf dem Court. Auch hier große Spannung im Match, das Fischer/Prior in beiden Sätzen mit 22:20 für sich entscheiden konnten. Runde 2 ging gegen die an Nr. 3 gesetzten Spielerinnen Marlies Kiefer (BSV Markranstädt/SAC)/Karin Kurth (Radebeuler BV/SAC). Auch hier aufregend im 3-Satz ging die Begegnung verdient an Fischer/Prior mit 18:21, 21:15, 21:12, die nach anfänglicher Unsicherheit, das Blatt dann noch routiniert wenden konnten. Aufruf zu Runde 3 gegen die an Nr. 2 gesetzten Sigrid Bleymehl-Schley (TuS Wiebelskirchen/SAA)/Angelika Lang (TV Schwebda 1912/HES), die im Vorfeld deutllich weniger Begegnungen hatten als die Nibelungenstädterinnen. Spielerisch können Fischer/Prior den Gegnerinnen um den Einzug ins Finale auf jeden Fall Paroli bieten, die fehlenden Kräfte gaben hier den Ausschlag, so dass Fischer/Prior das Qualifikationsspiel in 2 Sätzen 21:12, 21:10 abgeben mußten. Aus hier Platz 3 für die Pfälzerinnen aus Rheinhessen.

Auch Pascal Histel (1.BCW Hütschenhausen) mit Partnerin Stefanie Schmidt (Berliner Sport Club) im MD 040 waren erfolgreich bis zum Treppchenplatz.  Sascha Frank Firth (ESV Flügelrad Nürnberg)/Jennifer Fram (TV Zizenhausen) konnten die beiden  21:14, 21:13 besiegen, genauso wie Björn Six/Heike Vogt (BC Phönix Hövelhof) mit 21:11, 23:21. Gegen Henning Zanssen (TV Vechelde)/Tina Kähler (Blau-Weiß Wittorf NMS) mußten die beiden sich unglücklich geschlagen und auch hier mit dem 3. Platz auf dem Treppchen zufrieden geben.

Glücklich und unverletzt über den jeweils erreichten 3. Plätze auf nationaler Ebene nahmen die Doppelpartner bei der Siegerehrung Medallie und Urkunde in Empfang.

Roch/Schaus, Fischer/Prior, Histel/Schmidt sowie weitere BVRP SpielerInnen mit 5ten Plätzen sind mit ihrem Ergebnis für die im August 2022 in Lljubljana, Slowenien, stattfindenden Europa-Meisterschaften der Senioren qualifiziert. Nach stablilen Erfolgen in den vielen Jahren ihres Badmintonlebens sind zumindest die Wormserinnen entschlossen, an einem Internationalen Turnier auf Europa- bzw. auf Weltebene teilzunehmen, sofern in diesen Zeiten keine gravierenden Gründe dagegensprechen. Eine tolle Herausforderung als Belohnung für all die eingesetzten Kräfte.

Doris Prior, Gabi Fischer
Gerhard Roch/Karl-Heinz Schaus
Pascal Histel (2. v.r.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.