Viele verschiedene Ferienprogramme während der Sommerferien durch Vereine und Trainer des BVRP

Die Sommerferien sind zu Ende und die Sporthallen wieder auf…

Aber auch in den Sommerferien konnten die Nachwuchsspieler des Verbandes an verschiedenen Orten des Landes ihrem Hobby nachgehen oder mit den Vereinskameraden an einer Ferienfreizeit teilnehmen.

So verbrachten Spieler vom ASV Waldsee und TSV Speyer eine Woche im Allgäu und genossen bei zahlreichen Outdoor-Aktivitäten das schöne Sommerwetter. Es wurde unter anderem eine Berg-Wanderung  durchgeführt und anschließend wieder herunter gerodelt und beim Wasserski gab es Abkühlung im See … 

Ein große Gruppe von knapp 40 Spielern und zahlreichen Trainern der Vereine SV Offenheim, TG Worms, TV Hechtsheim, TG Mainz-Gonsenheim, TUS Bad Marienberg und DJK Gebhardshain verbrachte in Bad Kreuznach eine intensive Woche mit Badmintontraining, aber auch externen Aktionen wie schwimmen und klettern, bei der der Spaß nicht zu kurz kam…

Am Nachwuchsstützpunkt in Kaiserslautern nutzen einige Spieler aus dem BVRP, aber auch einige Spieler anderer Landesverbände die Möglichkeit, sich bei Trainingsangeboten wie dem „Boys-Camp“ oder dem wöchentlichen „Ferientraining“ individuell weiterzuentwickeln. Neben der Sporthalle wurde gemeinsam eingekauft und gekocht und auch für externe Aktionen blieb genügend Zeit…

     

Neben dem neuen Schuljahr startet nun die zweite Hälfte des Turnierjahres mit dem Höhepunkt Deutsche Meisterschaften am Ende des Jahres.

Viel Erfolg allen Trainern und Spielern beim Erreichen ihrer individuellen Ziele!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner