Spielausschuss sucht Verstärkung!

Liebe Badmintonfreunde,

wir, der Spielausschuss des BVRP, sind auf der Suche nach einer motivierten und engagierten Verstärkung zur Organisation und Durchführung unseres Spielbetriebs.

Nach dem Ausscheiden eines vertrauten und zuverlässigen Sportkameraden sind wir auf der dringenden Suche nach Verstärkung im Spielausschuss.

Die Aufgabe eines Staffelleiters umfasst im Groben:

  • gemeinsame (im Spielausschuss) Einteilung der gemeldeten Mannschaften auf die unterschiedlichen Spielklassen unserer Ligen – anhand der vorliegenden Mannschaftsmeldungen
  • gemeinsame Prüfung der eingereichten Vereinsranglisten zur Vor- und Rückrunde der jeweiligen Halbserie.
  • Zentraler Ansprechpartner als Staffelleiter für die zugeteilte Staffel. Hier werden die Vorgaben der SpO (Spielordnung) umgesetzt (Ansprechpartner und Berater zu Fragen der Durchführung von Rundenspielen, Koordination und Organisation von Spielverlegungen, Tausch des Heimrechts …. und was sonst noch alles an Fragen im Rahmen des Spielbetrieb aufkommen kann)
  • Kontrollieren der übersendeten Spielberichtsbögen in der jeweiligen Staffel (pro Spieltag und Staffel liegt der Aufwand bei ca. einer Stunde)
  • Betreuung der Staffel in NuLiga (Kontrollieren und Abbilden der Spielberichtsbögen, ggf. müssen nach SpO Anpassungen vorgenommen werden)

Der Spielausschuss trifft sich im allgemeinen 2 bis 3 mal pro Jahr. Hier werden nach vorheriger Absprache diverse Themen besprochen – Themen wie die Einteilung der Staffeln, Prüfung der Ranglisten, Anträge von Mannschaften, Verbandsturniere und vieles andere mehr …

Solltest Du Interesse an einem Mitwirken im Spielausschuss haben oder nähere Informationen zur Tätigkeit haben wollen; so kannst Du dich jederzeit gerne bei mir oder einem anderen Kollegen des Spielausschuss über ein Mitwirken informieren.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, die uns bei der Durchführung unseres Sports tatkräftig unterstützt.

Jörg Bößendörfer (Sportwart BVRP)

Statistiken aus dem BVRP

Unser Präsident Achim Bürckbüchler hat wieder ein paar interessante Statistiken zusammen getragen:

VereineMitglieder gesamtPfalzRheinhessen
2010137745047802670
2011136752347552768
2012136         705145392512
2013103638745631824
2014110657144042167
2015115645442912163
2016115632840912227
2017113632339732350
2018113617038492321
2019110608437472337
2020102553935411998
Quelle: Sportbund Pfalz / Rheinhessen Stand 01.01.2020

Die 10 mitgliederstärksten Vereine im Badminton Verband Rheinhessen Pfalz (Stand 01.01.2020)

1. BV Kaiserslautern                    269       (-21)

2. TV Hechtsheim                         258        (+3)

3. TV Mainz-Zahlbach                  193        (-182)    !!??

4. TV Speyer                                  183        (+13)

5. Victoria Herxheim                    179        (-2)

6. 1.BC.Hütschenhausen            152        (-11)

7. BSC Bad Dürkheim                   148        (-4)

8. SV Offenheim                           147        (+13)

9. TG Worms                                 144        (+6)

10. BSG Neustadt                         121        (-7)

Quelle: Bestandszahlen der Sportbünde Pfalz und Rheinhessen, Stand 01.01.2020, in Klammer Veränderung zum Vorjahr 2019

BVRP – Die Entwicklung der Altersgruppen in den letzten 10 Jahren

01.01.bis 6 J.7-14 J.15-18 J.19-26 J.27-40 J.41-60 J.61 u. ä.
20104413311073106714612250254
20113813811039103213542360319
2012491213968103213312151307
201329120185792811671849296
201443117790494912651921312
201534105993392112641908335
20163889485289113081927408
20175393476283613661945427
20184390576785314001769433
20194588573182213661751484
20205086064976011801566474

Sonderregelung für U15-Aktivierung

Wir möchten euch darüber in Kenntnis setzen, dass mit der Jugendausschusssitzung vom 03.05.2020 eine Sonderregelung für die Aktivierung von Spielerinnen und Spielern in den Altersklassen U15 einstimmig beschlossen wurde.

Die für die aktuell anstehende Saison 2020/21 gelten somit die im Link hinterlegten Kriterien zur Aktivierung:

Wir weißen darauf hin, dass es uns hier um die Entwicklung der Kinder/Jugendlichen geht und diese in den Spielbetrieb der aktiven Mannschaften hinein wachsen sollen. Wir appelieren an die Vereinsfuktionäre, Jugendtrainer und Eltern mit diesen Lockerungen sorgsam und im Sinne der Kinder und Jugendlichen umzugehen. Hier sind nebend den spielerischen Leistungen auch die persönliche Reife wichtig um mit Niederlagen umgehen zu können.

Weiter gelten alle sonstigen Regeln wie in der Jugendordnung festgelegt. Somit muss ein Verein mit mindestens einer Schüler-/Jugendmanschaft am Spielbetrieb teilnehmen um mehr als zwei Spieler aktivieren zu können. Bitte beachtete diese Regelungen.

Den Aktivierungsantrag sowie die offizielle Ausschreibung findet ihr hier:

Jugenvollversammlung am 19.06.2020

Wie bereits allen Vereinsfunktionären fristgerecht per Mail mitgeteilt findet die Jugendvollversammlung am 19.06.2020 um 19 Uhr online statt. Alle Infos zur Online-Plattform, die Tagesordnung sowie die Stimmrechte jedes Vereins findet ihr unten in den eingefügten Dateien.

Aufgrund der neuen Situation und der Online-Premiere bitten wir euch um eine Anmeldung bis 16.06.2020 per Mail an Jugendwart@b-v-r-p.de.

Ein letzter Hinweis noch, ein Vereinsvertreter kann bei dieser Sitzung von allen Stimmen, die dem Verein zustehen, gebrauch machen.

Hier die verprochenen Daten:

Heft zum Onlineverbandstag 2020 – neuer Präsident gesucht!

Das PDF zum diesjährigen Onlineverbandstag mit allen Informationen zu den anstehenden Wahlen und Ordnungsänderungen ist ab sofort als Download verfügbar. Bitte beachtet, dass wir dringend einen neuen Präsidenten suchen. Achim Bürckbüchler geht nach vielen Jahren in den „Ehrenamts-Ruhestand“. Ohne eine Präsidenten ist ein Verband wie der BVRP kaum funktionsfähig, also macht euch Gedanken, wer für diesen Posten in Frage kommt. Gerne könnt ihr eich auch per Mail bei der Geschäftsstelle melden, wenn es Fragen zum Umfang der Tätigkeit gibt!

Informationen zur Verbandsrunde O19, Saison 2020/21

Liebe Badmintonfreunde,

die ersten Meldetermine der neuen Saison stehen bevor, konkret ist bis zum 01.06.2020 die Mannschaftsmeldung der einzelnen Vereine zu bennenen. Weiterhin sind Spielgemeinschaften bis zum 01.06.2020 zu beantragen!

Aber was ist in der kommende Saison geplant? Und wie wird die abgebrochene Saison bewertet? Mit dieser kurzen Info sollen einige dieser Fragen geklärt werden.

Die folgenden Eckdaten betreffen alle O19 Verbandsrundenklassen zwischen der Rheinland-Pfalz-Liga und den Kreisligen.

Die abgebrochene Saison 2019/20 zeigt zwar einen Schnitt über die abgelaufene Saison, aber eben nicht über die komplette Saison. Hier bleibt festzuhalten: ein 100%ig auf sportlicher Basis aufbauende Entscheidung ist nicht möglich! Deshalb haben wir uns im Spielausschuss und dem Vorstand zu folgendem Szenario entschieden:

  • das auf dem 1. Platz gelandete Team wird als Aufsteiger bestimmt
  • Auf einen Absteiger wird generell verzichtet
  • sollte eine Mannschaft freiwillig absteigen wollen wird diese Mannschaft in der nächst tieferen Klasse eingeteilt. Hierzu ist aber nur die in der Tabelle auf dem letzten Platz plazierte Mannschaft berechtigt! Ein solcher Wunsch ist bei der Mannschaftsmeldung in NuLiga zu hinterlegen!
  • Weitere Anträge / Wünsche werden idividuell über den Spielausschuss bestimmt.

Anhand dieser Vorgehensweise werden auch besondere Situationen in den einzelnen Spielklassen möglich.

  • Rheinland-Pfalz-Liga: hier werden vorraussichtlich 9 Mannschaften antreten. Dieses hat zur Folge, dass hier mit einer 10er Gruppe gespielt wird. Die Rheinland-Pfalz-Liga wird in der darauffolgenden Saison 21/22 wieder auf eine 8er-Gruppe reduziert. Wie in der Vergangenheit schon durchgeführt basiert die Einteilung der Spiele auf einer eigenen Grundlage!
  • Rheinhessen-Liga: hier werden vorraussichtlich auch 9 Mannschaften antreten, somit wird auch hier in einer 10er Gruppe gespielt. Die Rheinhessen-Liga wird in der darauffolgenden Saison 21/22 wieder auf eine 8er-Gruppe reduziert!
  • Verbandsligen: hier werden 16 Mannschaften erwartet, somit kann in zwei 8er Gruppen gespielt werden.
  • Bezirksoberligen: auch hier planen wir mit 16 Mannschaften, weshalb auch hier zwei 8er Gruppen vorgesehen sind.
  • Bezirksligen: aktuell erwarten wir 16-20 Meldungen für die Bezirksligen, die auch in 8er Gruppen eingeteilt werden.
  • Kreisligen: die Anzahl der Meldungen in den Kreisligen wird auf 20-24 geschätzt, die auch in 8er Gruppen eingeteilt wird.

Weitere Anmerkung zur Saison:
Die oben genannten Einteilungen sind Erwartungen und basieren auf Gesprächen, die der Spielausschuss ind den letzten Wochen geführt hat. Eine wirkliche Einteilung ist erst nach dem Meldeschluss am 01.06.2020 möglich (und verbindlich).

Die Beantragung von einzelnen Startnummern ist schon angelaufen, die ersten Startnummern wurden auch schon vergeben. Anzumerken ist, dass wir aber in den beiden höchsten Ligen (Rheinland-Pfalz-Liga und Rheinhessen-Liga) keine 8er-, sondern eine 10er-Gruppe spielen müssen. Hierdurch können auch keine „einheitlichen“ Startnummern vergeben werden, da diese kaum Überschneidungen haben.

Für Fragen und Anregungen steht der Spiellauschuss euch gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße,
Jörg Bößendörfer (Sportwart BVRP)

Spendenaufruf: Mission 2.Bundesliga Crowdfundingaktion – Unterstützt die TuS Neuhofen!

Liebe Freunde des gefiederten Sports,

um die immensen Mehrkosten für den Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die 2. Bundesliga stemmen zu können, benötigen wir dringend Eure Unterstützung! Die Anschaffung von Spielfeldmatten, Saisongebühren, steigenden Schiedsrichter-, Fahrt- und Übernachtungskosten gehen in den zweistelligen Tausenderbetrag. Daher haben wir uns dazu entschlossen mit dem folgenden Crowdfundingprojekt um Eure Mithilfe zu bitten.

„Spendenaufruf: Mission 2.Bundesliga Crowdfundingaktion – Unterstützt die TuS Neuhofen!“ weiterlesen

BVRP und Sportbünde erkennen Lizenz auch über das Jahr 2020 für Zuschüsse an / Möglichkeiten der Online-Fortbildung

Sollte eine im Jahr 2020 ablaufende Lizenz nicht verlängert werden können, weil schlichtweg Fortbildungsmöglichkeiten nicht möglich sind, erkennen die Sportbünde diese Lizenz auch für 2021 für Zuschüsse an. Die Gültigkeit verschiebt sich faktisch um ein Jahr. Aufgrund der aktuellen Situation sind Fortbildungen mit Praxisbezug nicht möglich. Es werden jedoch maximal 07 Lerneinheiten aus dem Theroriebereich anerkannt. Hierfür haben wir uns entschieden, dass wir die 45 minütigen Webinare des DBVs als Fortbildung mit zwei Lerneinheiten anzuerkennen, wenn eine kurze schriftliche Zusammenfassung (max. eine DIN A4 Seite) an den Lehrwart erfolgt. Die Webinare finden sich unter: https://www.badminton.de/news/badminton/dbv-webminton-techniktraining-am-freitag/.

Viele Grüße

Thomas Biewald, Lehrwart BVRP

Gergely und Christian fordern euch heraus!

Gergely und Christian sowie viele andere Trainer und Spieler aus den unterschiedlichsten Badmintinvereinen unterstützen das Projekt „Badminton im Wohnzimmer“. So konnten wir, dank der tollen Gemeinschaft, bereits mehr als 35 Videos an die Projektteilnehmer versenden und wir haben noch weitere für euch.

Neben den Videos, welche die Teilnehmer gesendet bekommen gibt es aber auch weiterhin noch die Möglichkeit an den Live-Trainingseinheiten Online teilzunehmen. Dort findet montags ab 18 Uhr bei Luana sowie mittwochs und freitags ab 18 Uhr bei Yasen eine ca. 60 – 75 minütiges, kostenloses Training statt. Wählt euch einfach über Zoom mit der Meeting-ID 4856990709 ein und trainiert kostenlos mit. Das Angebot eignet sich für Jung und Alt, Ausreden gibt es also keine! 😉

Wer die Videos zu Badminton im Wohnzimmer bekommen möchte kann sich ebenfalls kostenlos unter Jugendwart@b-v-r-p.de anmelden.

Jetzt sind wir aber gespannt wer die Herausforderung von Gergely und Christian annimmt und wie oft ihr die Übung schafft. Schreibt uns, schickt uns euer Video und fordert Freunde und Vereinskameraden heraus.

Auch Felix Hammes unterstützt Badminton im Wohnzimmer

Auch der U22 Deutsche Meister im Einzel von 2019 und Bundesligaspieler des SV Fischbach unterstützt das Projekt Badminton im Wohnzimmer mit einem persönlichen Video.

Schaut doch mal was eure Balance so macht. 😉

Im Textfeld des Videos findet ihr auch noch einen Link zu einem Fernsehbericht vom SWR zu Felix.