Nachwuchsspieler der Altersklassen U11 und U13 messen sich bei der DBV A-Rangliste in Kleinblittersdorf (Saarland)

Am vergangenen Wochenende wurde in Kleinblittersdorf die 2. Rangliste dieser Leistungsklasse ausgetragen. 116 Spieler/innen aus Deutschland, Frankreich und Österreich hatten zu diesem Event gemeldet.

Für den BVRP gingen erstmals auch 3 Spieler/innen der Altersklasse U11 auf diesem hohen Level an den Start, um zu schauen, wohin die Entwicklung gehen könnte. Für Louis Stemski und Anna Höh (beide ASV Waldsee), sowie Sarah Frank (BT Idar-Oberstein) war dies eine wichtige Erfahrung für den weiteren Werdegang.

In der Altersklasse U13 wurde der BVRP durch Ian Baumann und Elias Grube (beide ASV Landau), Aaron Winter (1. BCW Hütschenhausen) und  Joey Kobylanski (BT Pirmasens) vertreten. 

Im gemischten Doppel erreichten Ian Baumann/ Mira Sun (Hessen) durch zwei starke 5-Satz Siege gegen eine Paarung aus Baden-Würtemberg, sowie die an 8 gesetzte Paarung aus Berlin das Viertelfinale. Dort waren die späteren Turniersieger Lovis Deters/ Ailin Zheng noch zu stark. 

Im starken Teilnehmerfeld (42 Spieler) des Jungeneinzel U13 erreichten Ian Baumann und Joey Kobylanski das Achtelfinale und waren hier nicht chancenlos. Die spielerischen Defizite wurden erkannt und werden bis zum nächsten Turnier im Mai im Training weiter optimiert.

Im Jungendoppel unterlagen Baumann/ Winter lediglich in der Auftaktrunde und wurden abschließend 9. 

Teilweise konnten die Athleten die Trainingsinhalte schon gut aufs Feld bringen. Es gilt aber konzentriert weiterzuarbeiten, um auf dem nächsten Turnier den Gegnern noch größere Aufgaben stellen zu können.

Ian Baumann/ Mira Sun

Joey Kobylanski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner