Bereits am 16./17. März 2019 wurde in Schwarzenbek (Schleswig-Holstein) die 1. DBV-A-Rangliste der Altersklasse U15 ausgetragen. BVRP Trainer Christian Stern machte sich mit den Athleten Leonie Afanasev, Hehui Zhou, Bruno Steffen-Sanchez und Gastspieler David Eckerlin auf den Weg in den hohen Norden. Nach langer Anreise wurde am Freitag-Spätnachmittag noch trainiert, bevor dann am Samstag das Turnier mit den Einzeln startete. Gespielt wurde zunächst in Gruppen und anschließend in der KO-Runde. Das Spielniveau war einer deutschen Rangliste entsprechend sehr hoch. David Eckerlin konnte mit dem Erreichen des Halbfinals seinen Setzplatz 3 bestätigen. Im Anschluss an die Einzel begann die Doppelkonkurrenz. Hierbei konnten alle HHG´ler eine Partie gewinnen. Eckerlin erreichte hier mit Partner Arne Messerschmidt (THÜ) ebenfalls das Halbfinale.

Am 30./31.März 2019 wurde in Geretsried (Bayern) die 1. DBV-A-Rangliste der Altersklassen U17 und U19 ausgetragen. In Bayern waren die HHG´ler Vincent Arnu, Matti Lukka Bahro, Louisa Marburger und Ramona Zimmermann am Start. In der Herreneinzel-Konkurrenz U19 spielte sich Matti Lukka Bahro als ungesetzter Spieler mit 3 Siegen ins Finale, wo er mit 17-21 15-21 Kilian Ming Zhe Maurer (BAY) unterlag. Auch Ramona Zimmermann gelang nach 4 Siegen der Einzug ins Finale des Mädcheneinzel U17. Dort unterlag sie mit 18-21 19-21 Julia Meyer (NRW). Im Mädchendoppel U17 konnte Zimmermann mit Partnerin Sandora Göhlich (BAW) ebenfalls das Finale erreichen, in welchem sie mit 12-21 15-21 gegen Julia Meyer/ Tabea Tirschmann (THÜ) unterlagen. Begleitender Trainer in Geretsried war der HHG Lehrer-Trainer Julian Deguili.