Tobias Mickel gewinnt zweimal Bronze bei internationalem Jugendturnier in Österreich

U17-Europameisterschaft im nächsten Jahr das Ziel

Erfolgreich kehrt Tobias Mickel, Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums und Spieler des SV Fischbach, aus Mödling (Österreich) zurück. Zugleich sammelte er die ersten Qualifikationspunkte für die U17-Europameisterschaft im nächsten Jahr.

Tobias Mickel beim Training

Zur Vorbereitung auf das Turnier in Österreich absolvierte Tobias Mickel zunächst von Montag bis Donnerstag einen Lehrgang zusammen mit weiteren Nationalspielern am Nachwuchsstützpunkt in Nürnberg, von wo anschließend die Anreise zum Turnier in Österreich erfolgte.

Beim Austrian U17 International (19.-21.10.2018) des europäischen Badmintonverbandes startete der 15-jährige HHG-Schüler als Jahrgangsjüngerer in allen drei Disziplinen und bestritt somit eine Vielzahl an Partien. 

In seiner Spezialdisziplin Einzel gelang ihm der Einzug ins Viertelfinale, wo er gegen den späteren Turniersieger und Nr. 1 gesetzten Jan Janostik aus Tschechien in zwei Sätzen verlor (18:21, 17:21).

Im Jungendoppel ging Tobias Mickel zum ersten Mal mit Kian-Yu Oei aus Berlin ins Rennen und spielten sich auf Anhieb bis ins Halbfinale vor. Auch hier wurde das Weiterkommen erst durch die späteren Turniersieger aus Polen beendet. Beim 24:26 und 14:21 wäre mit etwas Glück im ersten Satz sogar mehr drin gewesen. 

Im Mixed zog Tobias Mickel mit seiner neuen Partnerin aus Niedersachsen, Florentine Schöffski, dann zum dritten Mal gegen die späteren Turniersieger, diesmal aus Spanien, den Kürzeren. 

Dennoch blickt das Nachwuchsass zufriedenen auf das Turnier in Österreich zurück, da der Abstand zur europäischen Spitze in Reichweite erscheint. Bis zur Jugend-EM im nächsten Jahr gibt es noch viele weitere Gelegenheiten, diesen Abstand zu verringern.

Tobias Mickel wie immer hoch konzentriert


Trainer for Rent!

Ab sofort können unsere Projekttrainer für individuelle Vereinstrainings engagiert werden!

Ab sofort können, natürlich nach Terminabsprache, unsere beiden Projekttrainer Oliwia Zimniewskaund Christian Stern für individuelle Vereinstrainings engagiert werden.
D.h. jeder Verein hat die Möglichkeit, z.B. einen Vorbereitungslehrgang für seine Spieler (O19 und U19) anzubieten (an Wochenenden oder in den Schulferien). Hierzu haben wir folgende Preistabelle entwickelt:

Anzahl Tage    Senioren               Kids         
1 Tag600 €400 €
2 Tage1000 €700 €
2,5 Tage (Freitagnachmittag bis Sonntag)1200 €850 €


Die Zeiten sind jeweils 9-17 Uhr. Die Preis verstehen sich inkl. aller Anfahrtskosten, Vor- und Nachbereitung.
Desweiteren können nach Absprache unsere Trainer auch für ein „Sondertraining“ einer „Leistungsgruppe) zum Preis von 50 € pro Stunde zzg. Anfahrtskosten an einem Wochnenedtag oder z.B. in den Schulferien engagiert werden. Die Zeit hier ist individuell zu vereinbaren.
Bei Interesse wendet euch bitte zur weiteren Planung udn Klärung der Details direkt an die Trainer. Die Rechnungsstellung erfolgt über die Geschäftsstelle.

Training mit unseren Projekttrainern Olivia Zimniewska und Christian Stern

Viele Podest Plätze bei den 2. Deutschen Ranglisten U15/U17

Am vergangenen Wochenende fanden in Mühlheim an der Ruhr die 2. Deutschen Ranglisten U15/U17 statt. Bei diesem Turnier konnten sich die Badmintoncracks aus dem BVRP gleich mit mehreren Podiumsplätzen belohnen.

So gelang es Tobias Mickel vom SV Fischbach sich erneut den 1. Platz im Jungeneinzel U17 zu erspielen. Dazu belohnte sich der HHG’ler zusätzlich noch mit einem starken 5. Platz im gemischten Doppel an der Seite seiner hessischen Partnerin. Auch Matti-Lukka Bahro von der TuS Neuhofen zeigte seine bestechende Form und belegte im Jungeneinzel U17 den 3. Platz. Außerdem konnte der HHG’ler zusammen mit seiner Mitschülerin Chiara Marino den 2. Platz im gemischten Doppel belegen. Letztere gelang es dazu noch im Dameneinzel U17 sich bis ins Finale vorzuspielen, dort musste sie sich dann aber ihrer Gegnerin geschlagen geben. Die für den TuS Neuhofende 16-Jährige kann mit dieser Leistung dennoch absolut zufrieden sein.  

Tobias Mickel (1.) und Matti-Luka Bahro (3.) im Jungeneinzel U17
Matti-Lukka Bahro mit Chiara Marino (2.) im Mixed U17
Chiara Marino (2.) im Mädcheneinzel U17

Ausschreibung BVRP Trainingsworkshop (U7)/U9/U11/U13/(U15) 10. November in Worms

Der vorletzte Trainingsworkshop im Jahr 2018 findet in Kooperation mit dem 1. BC Worms statt. Neben Techniktraining werden Spielformen und Agility Spiele kombiniert mit Fun Games in den Lehrgang eingebettet, um den Trainern weitere Inspiration für das Heimtraining zu geben, sowie den Spielern Spaß am Ausprobieren zu vermitteln.       

                                       ANMELDUNG UNTER: https://doo.net/veranstaltung/27633/buchung

Bei Fragen bitte an Christian Stern wenden unter christian.stern@b-v-r-p.de


Ausschreibung 4. BVRP Victor Juniorcup U13/U15

Am 3. November findet in Mainz Hechtsheim der abschließende Juniorcup des Jahres 2018 statt. Im Anschluß werden alle Gewinner des Gesamtrangliste 2018 prämiert. Die besten 3 Ergebnisse werden für die Auswertung der Gesamtrangliste heran gezogen. Lasst euch das nicht entgehen! Das Juniorcupteam freut sich auf eure Teilnahme!!!

ANMELDUNGEN UNTER mini-cup@b-v-r-p.de                  ANMELDESCHLUSS ist der 31. Oktober 2018


Ausschreibung 4. BVRP Victor Minicup am 4.11. in Pirmasens

Der letzte Minicup des Jahres 2018. Im Anschluss an dem 4. Minicup werden die Sieger der Gesamtrangliste ermittelt. Das Team des Minicups freut sich auf eure Teilnahme in Pirmasens am 4. November!!!

ANMELDUNGEN AN mini-cup@b-v-r-p.de                           Meldeschluss ist am Mittwoch, 31. Oktober!!!


Förderkader U11, U13, U15 - Herbstferien Camp

In der ersten Woche der Herbstferien kamen Spielerinnen und Spieler aus ganz Rheinhessen-Pfalz, aber auch aus dem Rheinland und Saarland, nach Kaiserslautern, um am Badminton Camp teilzunehmen. 2 Camps, 6 Tage, 7 Coaches, 25 Spieler aus 13 Vereinen, hunderte Federbälle und unzählige Momente der Freude.

Für das erste Camp kamen die jüngsten Spieler der Region nach Kaiserslautern. Der Tagesplan war voll mit Trainingseinheiten, dennoch war immer noch Zeit für Spaß. Die Einheiten am Abend beinhalteten Team-Spiele und Wettkämpfe. Jeder hatte die Gelegenheit auch mal die Coaches auf dem Badmintonfeld herauszufordern! Am letzten Tag des Camps entschied sich das Trainerteam für Annbritta Dalima, als die Spielerin mit dem größten Fortschritt. Außerdem beeindruckte sie die Coaches mit ihrer Motivation im Training während des Camps. 

Am zweiten Camp nahmen die Spielerinnen und Spieler der Altersklasse U15 teil. 18 motivierte Spieler kamen am Donnerstag, den 04.10., nach Kaiserslautern, um ihre Fähigkeiten auf dem Feld zu verbessern. Spieler aus verschiedenen Vereinen und 3 unterschiedlichen Regionen aßen, trainierten und spielten 3 Tage lang zusammen. Der Tagesplan beinhaltete wieder harte Arbeit auf dem Feld, aber auch Spaß, Spiele und Trickshots. 

Die Atmosphäre im Training und die Motivation von allen Spielern war erstaunlich und das Trainerteam geriet am letzten Tag in ein Dilemma, die besten 3 Spieler auszuwählen. Nach langer Beratung entschieden sich die Coaches für David Eckerlin, Daniel Nilges und Jule Becker. Aus der Sicht der Trainer haben diese Spieler den größten Fortschritt gemacht, sind an ihr Limit gegangen und zeigten exzellentes Verhalten auf und auch neben dem Feld. Eine intensive Woche voller Training verbesserte die Spieler und auch die Coaches. Der erstaunliche Einsatz der Spieler und Trainer trägt bereits Früchte. Die freundliche Atmosphäre half neue Freunde zu finden und sich zwischen den Trainingseinheiten zu entspannen. Wir wünschen, dass jeder diese Motivation im Training beibehält und hoffen, euch im nächsten Förderkader  Camp im Dezember wiederzusehen.


Meldebestätigung 2. VBR Mixed-/Doppel

Hier findet ihr die Meldebestätigung zur 2.BVRP Ling-Mei Verbandsrangliste im Mixed und Doppel 2018 in Bad Kreuznach. Solltet ihr euch trotz Meldung nicht darauf finden, wendet euch bitte an sportwart@b-v-r-p.de. Bitte beachtet nochmal den Hinweis, dass die Spielbälle von den Teilnehmern selbst zu stellen sind. Der BVRP wünscht allen Teilnehmern erfolgreiche und verletzungsfreie Spiele!


SG Hochspeyer neu im BVRP

Der BVRP begrüßt die SG Hochspeyer als neuen Verein! Herzlich willkommen!