Es gibt noch freie Plätze beim BVRP Trainingsworkshop U9/U11/U13/U15/U17 in Kooperation mit TV Pfortz Maximiliansau

WAS: Training, Spaß und Spiel mit den Trainern des Badminton-Verbandes Rheinland und Rheinhessen-Pfalz

WANN: Sonntag, 3. November 2019 von 9:30 – 17:00 Uhr

WO: Hermann-Quack-Straße 3, 76744 Wörth am Rhein, Deutschland

WIE: Anmeldung unter https://doo.net/veranstaltung/40086/buchung


HHG´ler David Eckerlin und Ramona Zimmermann waren bei den Austrian U17 International 2019 in Mödling am Start

Vom 18.10 bis 20.10.2019 fanden in Mödling (AUS) die Austrian U17 International 2019 statt. Die beiden HHG Spieler David Eckerlin und Ramona Zimmermann machten sich auf dem Weg, um weitere internationale Erfahrungen zu sammeln. Für den U15er Eckerlin war die Konkurrenz sehr stark. Einzig im gemischten Doppel gelang mit Partnerin Pheline Krüger ein Satzgewinn gegen die östereichische Paarung Auberger/ Rumpold. Ramona Zimmermann konnte im Einzel ihr Auftaktspiel gewinnen und unterlag in Runde 2 nur knapp der Slovakin Olivia Kadlekova in 3 Sätzen mit 11-21 21-17 17-21.


David Eckerlin erreicht bei der 3. DBV-U17-A-Rangliste in Gera das Viertelfinale

Am 5./ 6.10.2019 fand im thüringischen Gera die 3. DBV-A-Rangliste der Altersklasse U17 statt. Der reguläre U15er David Eckerlin nutzte erneut die Möglichkeit des „Kräftemessens“ mit den älteren Athleten im Bundesgebiet. In der Einzelkonkurrenz konnte er seine beiden Gruppenspiele gewinnen. In der ko-Runde traf er dann im Viertelfinale auf den an 1 gesetzten Czechen David Smutny und musste sich in 2 Sätzen geschlagen geben. Im Doppel und Mixed gab es für den HHG´ler mit seinen Partnern ein Erstrunden-Aus.


Auch der BVRP U13/ U15 Förderkader traf sich in den Herbstferien zum weiterentwickeln...

In der zweiten Herbstferienwoche ging es in Kaiserslautern erneut darum, sich beim Förderkaderlehrgang mit den aktuellem Trainingsthemen intensiv auseinanderzusetzen. Insgesamt 17 Athleten nutzen die Möglichkeit und trainierten 3 Tage lang an den Themen Athletik, Technik, Ausdauer und spieltaktischem Verständnis.

Read more


Zielvereinbarungsgespräch light mit dem DBV am NSP Kaiserslautern

Am 15. Oktober 2019 fand im Heinrich-Heine-Gymnasium ein „Regionales Zielvereinbarungsgespräch light“ zur Sportart Badminton statt. Im Mittelpunkt standen die Förderstrukturen, die Erfolge und Zielsetzungen sowie die sächliche und personelle Situation im Nachwuchsstützpunkt und Landesleistungszentrum Badminton am HHG. Dabei wiesen der Badmintonverband und der Olympiastützpunkt angesichts der hohen leistungssportlichen Ziele nachdrücklich auf eine notwendige personellen Verstärkung im Trainerbereich und verbesserte räumliche Rahmenbedingungen (z.B. eine mindestens 9 m hohe Trainingshalle) hin. Sie sind Voraussetzung für eine angemessene Vorbereitung auf internationale Turnieren und Meisterschaften. (Dr. Ulrich Becker, Schulleiter HHG)

Teilnehmer waren (v.l.n.r.) Jan Christmann (HHG) und Julian Degiuli (HHG/Bad­mintonverband), Hannes Käsbauer (Deutscher Badmintonverband), Christian Stern und Dr. Sebastian Züfle (Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz), Steffen Oberst und Thiemo Pelzer (Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland), Thomas Kloth (Landessportbund Rheinland-Pfalz), Peter Heppel (Bildungsministerium) und Michael Desch (Ministerium des Innern und für Sport) sowie Dr. Ulrich Becker (HHG; nicht im Bild)

Spieler des BVRP nehmen an einem Frankreich-Austausch teil

Eine besondere Badmintonwoche durften drei Spieler/innen des BVRP in der 2. Woche der Herbstferien erleben. Projekttrainerin Caren Geiss nahm mit ihrem Heimverein aus Schleswig-Holstein an einem Frankreich-Austausch teil und hatte dabei auch 3 Spieler aus dem LLZ Kaiserslautern, sowie Nachwuchs-Coach Kristina Moßmann mit im „Gepäck“.

Read more


2. BVRP Rangliste in Hütschenhausen

Hier geht es zu den Ergebnissen der 2. BVRP Rangliste Doppel / Mixed in Hütschenhausen am 12. & 13. Oktober 2019

Link: Verbandsturniere O19


Fischbach zuhause gegen Jena: Ein Sieg muss her!

Am Sonntag kommt mit dem SV GutsMuths Jena der einzige thüringische Vertreter der 2. Bundesliga Süd nach Kaiserslautern. Ab 13 Uhr werden in der Barbarossahalle in Kaiserslautern – die Enkenbacher Halle ist wegen Renovierungsarbeiten noch nicht nutzbar –  zum ersten Mal diese Saison zuhause die Bälle fliegen. Der Verein aus Thüringen hat mit Maria Kuse eine wichtige Spielerin Richtung 2. Bundesliga Nord verloren. Diesen Abgang sollen Lisa Geppert und Marie Lücke kompensieren, ergänzt durch Laura Adam und Nicole Bartsch. Bei den Herren bleiben mit Johann Höflitz, Lennart Notni, Moritz Predel, Julian Voigt und Pit Hofmann alle im Vergleich zur Vorsaison an Bord. Der Verein aus Jena pflegt eine enge Partnerschaft mit dem Sportgymnasium in Jena. Ein Großteil der Spielerinnen und Spieler besuchte oder besucht die Sportschule und trainiert hier täglich. Nach einer Niederlage und einem Sieg in der letzten Saison werden auch in dieser Saison interessante Begegnungen erwartet.

Read more

Doppel / Mixed  am 12. & 13. Oktober 2019

Ausrichter: 1. BCW Hütschenhausen

Meldeschluss: 05. Oktober 2019

Hier geht es zur Ausschreibung

Link: Verbandsturniere O19


BVRP U11 Förderkader traf sich zum Herbst-Lehrgang

Aufgrund von Terminüberschneidungen musste der BVRP-U11-Herbst-Förderkaderlehrgang verschoben werden. Dennoch trafen sich 6 motivierte Nachwuchsathleten zu 2 intensiven Trainingstagen in Kaiserslautern und hatten dabei viel Spaß. 

 

hinten: Joey Kobylanski (BT Pirmasens), Fynn Cronauer, Louis Braun (PBC Münchweiler), Christopher Debus (ASV Waldsee), Projekttrainer Christian Dümler

vorne: Victoria Neumeister, Shrechta Gadkar  (TSG Grünstadt)

Read more