Der dänische Spitzentrainer Morten Bjergen besuchte das Team um Edgar Hammes (Vizepräseident Leistungssport), Stefan Ljutzkanov (Landestrainer HHG) und Christian Stern (Projekttrainer BVRP) 4 Tage am Heinrich-Heine-Gymnasium, dem Verbandsstützpunkt des BVRP, in Kaiserslautern. Hierbei wurden wichtige Themen zur Weiterentwicklung der Vereinsentwicklung, Trainerausbildung und Talentausbildung besprochen.


Wesentlicher Schwerpunkt wird hierbei sein, dass der Verband zusammen mit seinen Mitgliedsvereinen Strukturen aufbaut, die eine sehrt gute Ausbildung neuer und bestehender Trainer sowie die Gewinnung neuer Talente fördert. Hierdurch sollen die Vereine aktiv durch den Verband unterstützt werden, ihre Strukturen in diesen Bereichen zu verbessern und damit ihre Atraktivität zu steigern, was sich am Ende in einer deutlichen Zunahme von zahlenden Vereinsmitgliedern niederschlagen soll.
Vorgesehen sind hierzu ein kleiner Vortrag durch das Team um Morten Bjergen und Stefan Ljutzkanov beim diesjährigen Verbandstag am 12.05.2017 sowie am Folgetag Workshops, die den Vereinsvertretern veranschaulichen sollen, wie genau das Projekt geplant ist und wie wir in Zusammenarbeit eine Professionalisierung der Sportart Badminton und damit eine Steigerung der Atraktivität für neue Mitglieder schaffen können. Weitere Details hierzu folgen in den nächsten Wochen, wir bitten aber schon mal darum, sich diesen Termin (13.05.17) vorzumerken, denn wir hoffen auf viele Interessenten, die mit uns diesen spannenden Weg gehen wollen!