Ergebnisse der Verbandsmeisterschaften O19 2018!

Bei den diesjährigen Meisterschaften gab es zwei dominierende Spieler Lena Germann (SV Fischbach) und Timo Kettner (TuS Neuhofen). Beiden gelang es drei Titel zu gewinnen, also die maximale Ausbeute zu erspielen. Die beiden gingen dabei auch erstmals zusammen im gemischten Doppel an den Start und waren direkt sehr erfolgreich.  Lena Germann gewann außerdem noch das Dameneinzel sowie das Dammendoppel mit ihrer Fischbacher Vereinskameradin Louisa Marburger. Letztere nahm zum ersten Mal an einem Erwachsenen-Turnier teil und belegte im Dameneinzel dazu noch einen sehr guten 2. Platz. Der Vizetitel im Damendoppel sicherte sich Heidi Diehl zusammen mit Selina Springer vom TV Hechtsheim.

Timo Kettner trat im Herrendoppel mit seinem Vereinskameraden Sebastian Gaag auf und gewann das Finale denkbar knapp gegen die Vereinskameraden vom Tut Nehofen Marc Fehlinger und Marc Barthel.

Im Herreneinzel erspielte sich hinter Timo Kettner, Pascal Histel vom 1. BCW Hütschenhausen den Vizetitel. 

Für eine kleine Überraschung sorgte die für den TV Mainz-Zahlbach spielende Paarung im gemischten Doppel, Andreas Brinkmann und Melanie Hellhorst. Sie schalteten im Viertelfinale die an eins gesetzten Hütschenhausener aus und spielten sich bis ins Finale vor. Am Ende sprang ein Vizetitel für die Rheinhessen dabei heraus.

Wir gratulieren allen Spielern zu Ihren Leistungen und bedanken uns beim TuS Neuhofen für einen reibungslosen Turnierverlauf!

Alle Einzelergebnisse findet Ihr hier.

Sieger Dameneinzel (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)
Sieger Herreneinzel (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)
Sieger Damendoppel (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)
Sieger Mixed (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)
Sieger Herrendoppel (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)