Kettner und Germann dominieren Verbandsmeisterschaften!

Ergebnisse der Verbandsmeisterschaften O19 2018!

Bei den diesjährigen Meisterschaften gab es zwei dominierende Spieler Lena Germann (SV Fischbach) und Timo Kettner (TuS Neuhofen). Beiden gelang es drei Titel zu gewinnen, also die maximale Ausbeute zu erspielen. Die beiden gingen dabei auch erstmals zusammen im gemischten Doppel an den Start und waren direkt sehr erfolgreich.  Lena Germann gewann außerdem noch das Dameneinzel sowie das Dammendoppel mit ihrer Fischbacher Vereinskameradin Louisa Marburger. Letztere nahm zum ersten Mal an einem Erwachsenen-Turnier teil und belegte im Dameneinzel dazu noch einen sehr guten 2. Platz. Der Vizetitel im Damendoppel sicherte sich Heidi Diehl zusammen mit Selina Springer vom TV Hechtsheim.

Timo Kettner trat im Herrendoppel mit seinem Vereinskameraden Sebastian Gaag auf und gewann das Finale denkbar knapp gegen die Vereinskameraden vom Tut Nehofen Marc Fehlinger und Marc Barthel.

Im Herreneinzel erspielte sich hinter Timo Kettner, Pascal Histel vom 1. BCW Hütschenhausen den Vizetitel. 

Für eine kleine Überraschung sorgte die für den TV Mainz-Zahlbach spielende Paarung im gemischten Doppel, Andreas Brinkmann und Melanie Hellhorst. Sie schalteten im Viertelfinale die an eins gesetzten Hütschenhausener aus und spielten sich bis ins Finale vor. Am Ende sprang ein Vizetitel für die Rheinhessen dabei heraus.

Wir gratulieren allen Spielern zu Ihren Leistungen und bedanken uns beim TuS Neuhofen für einen reibungslosen Turnierverlauf!

Alle Einzelergebnisse findet Ihr hier.

Sieger Dameneinzel (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)
Sieger Herreneinzel (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)
Sieger Damendoppel (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)
Sieger Mixed (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)
Sieger Herrendoppel (Fotos von Pascal Histel/ www.histel.de)

Trainingsworkshops für 2019 nun online

Für alle motivierten Spieler und Spielerinnen. Wir möchten 2019 dort weiter machen, wo wir 2018 aufgehört haben. Die Workshops bestehen aus einem Mix von Spielend Badminton erlernen, FUN Spiele, Teamspiele und Wettkampf wie auch Techniktraining. Bei diesen Workshops ist besonders auch der Austausch für die Heimtrainer mit den Projekttrainern und BVRP Förderkadertrainern sehr gut möglich.

Weiteren Informationen entnehmt ihr der jeweiligen Links für die Veranstaltung:

2. Februar: ASV Waldsee https://doo.net/veranstaltung/29939/buchung

2.+3. März: 1. BCW Hütschenhausen https://doo.net/veranstaltung/29941/buchung

23. März: SV Viktoria Herxheim https://doo.net/veranstaltung/29942/buchung

20. April: TV Hechtsheim https://doo.net/veranstaltung/29943/buchung

18. Mai: BT Idar-Oberstein https://doo.net/veranstaltung/29944/buchung

21.+22. Juni: AUSRICHTER GESUCHT https://doo.net/veranstaltung/29945/buchung


Nominierungen BVRP Förderkader U11-U15 2019

Die Nominierungen für die Saison 2019 können unter folgendem Link eingesehen werden. HIER


Emma Moszczynski zweifache deutsche Meisterin U19

Vergangenes Wochenende fanden die die deutschen Meisterschaften U15-U19 in Wesel (Nordrhein-Westfalen) statt.  Bereits eine Woche früher wurden die deutschen Meisterschaften U13 in Burg (Sachsen-Anhalt) ausgetragen. Bei dem höchsten nationalen Turnier waren viele Spieler des Badmintonverbands Rheinhessen-Pfalz, von denen der Großteil am Heinrich-Heine Gymnasium Kaiserslautern trainiert, mit dabei. 

Am erfolgreichsten agierte Emma Moszczynski Emma Moszczynski vom ASV Landau. Diese überzeugt im Damendoppel U19 und sicherte sich zusammen mit ihrer Mitschülerin am HHG Jule Petrikowski (1. BV Mühlheim) den deutschen Meistertitel. Außerdem konnte die 17-Jährige noch das gemischte Doppel an der Seite von Lukas Resch (1. BC Beuel) gewinnen. Ein riesen Erfolg für die gebürtige Hamburgerin. 

Aber auch Chiara Marino (TuS Neuhofen) sicherte sich einen Podest Platz und belegte einen sehr guten dritten Platz im Mädcheneinzel U17.  Tobias Mickel vom SV Fischbach erwischte leider ein nicht ganz optimales Wochenende, kann jedoch mit einem fünften Platz im Jungeneinzel U17 und dem 5. Platz im Jungendoppel U17 sehr zufrieden sein. Matti-Lukka Bahro (TuS Neuhofen) belegte ebenfalls den fünften Platz im Herrendoppel U17, für Ihn war jedoch im Einzel bereits im Achtelfinale Schluss. 

Auch Jonas Kehl (SV Fischbach) spielte ein gutes Turnier und sicherte sich zusammen mit seiner Trainingspartnerin Indira Dickhäuser (VfB Friedrichshafen) den fünften Platz im gemischten Doppel. Allerdings war für Ihn im Einzel ebenfalls im Achtelfinale Schluss. 

In der Alterklasse U13 erreichteHehui Zhou (BT IDar_Oberstein) im Mädcheneinzel U13 das Viertelfinale und spiegelt damit die stetig steigende Entwickelung gerade in den jüngeren Altersklassen im Badmintonverband wieder.

Außerdem noch mit dabei waren:  Lena Germann, Levin Henze, Maria Boevska, Louisa Marburger, Vincent Arnu, Bruno Steffen Sanchez(alle vom SV Fischbach), Nils Rogenwieser (1. BCW Hütschenhausen), Timon Angermann (TG Grünstadt), Emily Mostovoy (Post SV Ludwigshafen), Leonie Afanasev(BC Worms), Bastian Lahr und Jannick Setter (beide SV Offenheim).

Emma Moszczynski und Jule Petrikowski (dritte und vierte von links)
Emma Moszczynski (dritte von links) und Jule Petrikowski (vierte von links)
Chiara Marino (dritte von links)

Meldebestätigung Verbandsmeisterschaften O19 2018

Bereits am kommenden Wochenende finden vom 08-09.12.2018 die diesjährigen Verbandmeisterschaften des Badmintonverbandes Rheinhessen-Pfalz in Neuhofen statt. In der Meldebestätigung könnt ihr euch hier bereits jetzt einen Überblick über das Teilnehmerfeld verschaffen. Jeweils die ersten 6 jeder Disziplin qualifizieren sich am Ende für die Südwestdeutschen Meisterschaften in Schwanheim!



Einladung zur Jugendvollversammlung 2019

Einladung

Die Jugendvollversammlung findet am Samstag, 19. Januar 2019, 11 Uhr, in der Sporthalle des BIZ Worms, von Steubenstr 31, Worms im Rahmen der Verbandsmeisterschaften Schüler/Jugend statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Tätigkeitsberichte des Jugendwarts und der Ausschussmitglieder
3. Änderung der Jugendordnung
4. Änderung der Qualifikationsrichtlinien
5. Anträge
Hinweis: Anträge der Vereine müssen bis spätestens vier Wochen vor dem Versammlungs-termin schriftlich beim Jugendwart eingereicht werden (siehe § 6 Nr. 1 BVRP-JO)
6. Verschiedenes

gez. W. Hoffmann
Jugendwart


Online-Meldung freigeschaltet

Die Online-Meldung für die ersten Bezirksranglisten 2019 am 8./9.12.2018 sind freigeschaltet und über das Register: Spielbetrieb/Online-Meldung zu erreichen. Es kann also gemeldet werden. Die Ausschreibung für die beiden Bezirksranglisten ist über das Register: Spielbetrieb/Spielbetrieb U 19/Verbandsturniere U19 einzusehen. Für die 1. Verbandsrangliste sind gemäß Beschluss des Jugendasschusses die Spieler/Innen Luisa Marburger, Tobias Mickel (beide SV Fischbach) Chiara Marino und Matti Lukka Bahro (beide TuS Neuhofen) vorqualifiziert. Eine Teilnahme dieser Spieler an den Bezirksrangliste ist nicht erforderlich.


Ausschreibung 1. Bezirksranglistenturnier Jugend/Schüler – Einzel – 2019

Bezirk Süd / West:   Ausrichter: BSGNeustadt

 Austragungsort: Kurfürst-Rupprecht-Gymnasium Neustadt

Termin:       – Samstag, 08.12.2018, 10 Uhr, U11/U13/U15 Einzel                                                – Sonntag: 09.12.2018, 10 Uhr, U17/U19 Einzel

WICHTIG: 

  • die Bälle sind von den Vereinen zu stellen, die Turnierleitung stellt keine Bälle zum Verkauf bereit 
  • es gibt keine Ersatzwertungen, auch nicht bei Krankheit.
  • Meldungen: Bitte ONLINE anmelden (BVRP-Webseite) oder E-Mail: jugend_west@b-v-r-p.de

Verbandsmeisterschaften O19 2018

Vom 08-09.12.2018 ist es wieder so weit! Bei den Verbandsmeisterschaften o19 kämpfen die besten Spieler/innen des Verbandes um den Titel des Verbandsmeisters Rheinhessen-Pfalz und die Qualifikation für die Südwestdeutschen Meisterschaften. Ausrichter ist dieses Jahr die TuS Neuhofen. Die Ausschreibung findet ihr hier. Teilnahmeberechtigt sind wie immer alle über die BVRP-Rangliste qualifizierten Spieler/innen, sowie die Gemeldeten der Bezirksmeisterschaften. Genauere Infos findet ihr in der Ausschreibung. Bitte beachtet, dass nach dem Meldeschluss am 01.12.2018 keinerlei Meldungen mehr angenommen werden können!


Ausschreibung zur Ausrichtung von BVRP Trainingsworkshops 1. Jahreshälfte 2019

Anbei die Auflistung der Termine der geplanten Trainingsworkshops zur 1. Jahreshälfte 2019:

  • 2. Februar – Samstag
  • 2. und 3. März – Samstag und Sonntag (wenn möglich mit Hallenübernachtung) 
  • 23. März – Samstag
  • 20. April – Samstag 
  • 18. Mai – Samstag 
  • 21. und 22. Juni – Samstag und Sonntag (wenn möglich mit Hallenübernachtung) 

Bei Interesse bitte an christian.stern@b-v-r-p.de schreiben. Bitte keine Anfragen über whattsapp! Bei Terminen die über Samstag und Sonntag andauern, ist gewünscht den Trainingsworkshop in der derselben Halle durchzuführen.