Ausschreibung Endrunde U19 Komplettmannschaften

Für die Endrunde der Komplettmannschaften U19 am 10. Februar 2019 findet ihr hier Hierfür wird auch noch ein Ausrichter gesucht! Bewerbungen bitte an jugendrunde@b-v-r-p.de.
Auf eine Endrunde der Bezirksklassen U19 werden wir, sollte es nicht anders gewünscht sein, verzichten!
Sebastian Züfle
Staffelleiter Jugend


Trainerausbildung 2019

Auch 2019 bietet der BVRP wieder zusammen mit dem BV Rheinland 2 Ausbildungen an:

Alle Infos dazu sind in den beigefügten Ausschreibungen zu finden. Die Anmeldung muss online durch einen Klick auf den entsprechenden Ausbilsungsgang im Bereich Trainerausbildung erfolgen.

Wir freuen uns auf viele neue Trainerassistenten und C-Trainer. Also teilt diese Info in den Vereinen und ermuntern gerade junge Spielerinnen und Spieler den Weg des Badmintontrainers einzuschlagen!


2 Wettberwerbe für im Nachwuchsbereich leistungssportorientierte Vereine

In diesem Jahr werden 2 Wettbewerbe für im Nachwuchsbereich leistungssportorientierte Vereine angeboten:

  1. Das Grüne Band
  2. BÄM PLOPP BOOM!


Neue Mitarbeiterin der Geschäftsstelle - neue Nummer

Präsident Achim Bürckbüchler begrüßt Caren Geiss

Seit dem 1.1.2019 arbeitet Caren Geiss als Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle und Spielberrechtigungsstelle und als Projekttrainerin beim BVRP und wird zukünftig einige Aufgaben von Sebastian Züfle und den bisherigen Projekttrainern übernehmen. Caren stammt aus Schleswig-Holstein und war bislang dort als Landestrainerin und seit 18 Jahren als Vereinstrainerin tätig. Ihre jahrelange Erfahrung möchte sie jetzt in den BVRP einfließen lassen.

Zukünftig hat die Geschäftsstelle feste Geschäftszeiten, an denen Caren Geiss telefonisch unter der Nummer 0176/76750703 erreichbar ist. Jeweils am Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr stet sie gerne für Fragen zur Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeit Anfragen über WhatsApp zu senden. Diese werden entsprechend der zeitlichen Möglichkeit zügig beantwortet.

Die bisherigen Email-Adressen gst@b-v-r-p.de für Vereinsangelegenheiten und service@b-v-r-p.de für Spielberechtigungen sind natürlich weiterhin existent.


Frohe Weihnachten!

Der BVRP wünscht allen Badmintonspielerinnen und Badmintonspielern sowie ihren Familien, allen ehrenamtlich Tätigen, allen Eltern unserer Badmintonkids sowie allen Förderern und Unterstützern frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr! Auf ein spannendes und erfolgreiches 2019!


Caren Geiss verstärkt BVRP-Team ab Januar

A-Trainerin Caren Geiss verstärkt ab dem 01. Januar 2019 das BVRP-Team im Rahmen des Trainerprojektes und in der Geschäftsstelle. Wir freuen uns schon sehr auf Caren und ihre langjährige Erfahrung!


Beim Shoppen ohne Mehrkosten den BVRP unterstützen!

Für kurze Zeit könnt ihr uns mit jedem Einkauf bei smile.amazon.de 10fach unterstützen! Bis zum 2. November erhöht AmazonSmile die weitergegebenen Beträge auf 5% der Einkaufssumme. Unterstützt den Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz e.V., indem ihr einfach euren Einkauf bei https://smile.amazon.de/ch/08-667-06047 beginnt. Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung!


Zwei neue A-Trainer im BVRP

Christian Stern und Julian Degiuli heißen die beiden neuen A-Trainer des Badmintonverbandes Rheinhessen-Pfalz (BVRP) und des Heinrich-Heine-Gymnasiums Kaiserslautern (HHG). Beide absolvierten gemeinsam die höchste Lizenzstufe des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) und bekamen an diesem Sonntag von Ausbildungsleiter Hannes Käsbauer die Lizenz überreicht. Hierfür waren die erfolgreiche Präsentation der Projektarbeiten und die schriftliche Prüfung die letzten Voraussetzungen.

Der BVRP gratuliert ganz herzlich!


Staffeleinteilung zur Rückrunde

Die Staffeleinteilungen zur Rückrunde U19, U15 und U12 sind erfolgt. Es werden noch einige Ausrichter gesucht! Alle Infos und Termine gibt es hier und in nuLiga.


Förderkader U11, U13, U15 - Herbstferien Camp

In der ersten Woche der Herbstferien kamen Spielerinnen und Spieler aus ganz Rheinhessen-Pfalz, aber auch aus dem Rheinland und Saarland, nach Kaiserslautern, um am Badminton Camp teilzunehmen. 2 Camps, 6 Tage, 7 Coaches, 25 Spieler aus 13 Vereinen, hunderte Federbälle und unzählige Momente der Freude.

Für das erste Camp kamen die jüngsten Spieler der Region nach Kaiserslautern. Der Tagesplan war voll mit Trainingseinheiten, dennoch war immer noch Zeit für Spaß. Die Einheiten am Abend beinhalteten Team-Spiele und Wettkämpfe. Jeder hatte die Gelegenheit auch mal die Coaches auf dem Badmintonfeld herauszufordern! Am letzten Tag des Camps entschied sich das Trainerteam für Annbritta Dalima, als die Spielerin mit dem größten Fortschritt. Außerdem beeindruckte sie die Coaches mit ihrer Motivation im Training während des Camps. 

Am zweiten Camp nahmen die Spielerinnen und Spieler der Altersklasse U15 teil. 18 motivierte Spieler kamen am Donnerstag, den 04.10., nach Kaiserslautern, um ihre Fähigkeiten auf dem Feld zu verbessern. Spieler aus verschiedenen Vereinen und 3 unterschiedlichen Regionen aßen, trainierten und spielten 3 Tage lang zusammen. Der Tagesplan beinhaltete wieder harte Arbeit auf dem Feld, aber auch Spaß, Spiele und Trickshots. 

Die Atmosphäre im Training und die Motivation von allen Spielern war erstaunlich und das Trainerteam geriet am letzten Tag in ein Dilemma, die besten 3 Spieler auszuwählen. Nach langer Beratung entschieden sich die Coaches für David Eckerlin, Daniel Nilges und Jule Becker. Aus der Sicht der Trainer haben diese Spieler den größten Fortschritt gemacht, sind an ihr Limit gegangen und zeigten exzellentes Verhalten auf und auch neben dem Feld. Eine intensive Woche voller Training verbesserte die Spieler und auch die Coaches. Der erstaunliche Einsatz der Spieler und Trainer trägt bereits Früchte. Die freundliche Atmosphäre half neue Freunde zu finden und sich zwischen den Trainingseinheiten zu entspannen. Wir wünschen, dass jeder diese Motivation im Training beibehält und hoffen, euch im nächsten Förderkader  Camp im Dezember wiederzusehen.