Ute Moßmann bekommt von Achim Bürckbüchler die bronzene Ehrennadel verliehen.