Zwei Siege von HHG-Schülern beim U17-Länderspiel gegen Frankreich

Deutsche Auswahl gewinnt 6:1 in Basse-Ham (FRA)

Ihren ersten Länderspiel-Einsatz absolvieren Chiara Marino vom TuS Neuhofen und Tobias Mickel vom SVF Fischbach überaus erfolgreich. Beide Schüler trainieren am Heinrich-Heine- Gymnasium Kaiserslautern, Eliteschule des Sports, und trafen am Samstagabend auf eine französische U17-Auswahl in Basse-Ham (FRA). Anders als im Vorfeld gedacht, lautete das Endergebnis letztlich klar mit 6:1, auch dank der beiden HHG-Schüler. Vor knapp 100 Zuschauern, darunter einigen mitgereisten Anhängern aus der Pfalz, gingen jedoch fünf der insgesamt sieben Begegnungen in den dritten und somit Entscheidungssatz. Eines dieser knappen Duelle konnte der 15-jährige Tobias Mickel mit 24:22, 21:23 und 21:19 gegen den Franzosen Sacha Leveque im zweiten Herreneinzel gewinnen. Mickel steckte hierbei den unglücklich verlorenen zweiten Satz nach zwei Matchbällen gut weg und bewies im dritten Satz nach 19:17-Rückstand besondere Nervenstärke. Ebenfalls ins sehr guter Form präsentierte sich die 16-jährige Chiara Marino beim souveränen Zweisatzerfolg gegen die Französin Kelly Banchopanith. Ihrer Gegnerin ließ sie dabei im zweiten Dameneinzel beim 21:8 und 21:13 keine wirkliche Chance. Beide HHG-Schüler gelten als wichtige Stützen der deutschen U17-Nationalmannschaft, die mit drei Damen und vier Herren nach Frankreich reiste.


Sehr gute Ergebnisse für die HHG-Spieler bei der 2. Südwestdeutschen-Rangliste

Am vergangenen Wochenende fanden im saarländischen Wiebelskirchen die 2. Südwestdeutsche Rangliste U13-U19 2018 statt, bei welchem fast 20 Spieler des Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz  teilnahmen und sehr erfolgreich abschnitten.

So belegte in der Altersklasse U13 Hehui Zhou, vom BT Idar-Oberstein zweimal den 2. Platz sowohl im Mädcheneinzel als auch im Mädchendoppel, in welcher sie zusammen mit ihrer Klassenkameradin Leonie Afanasev (TG Worms) an den Start ging.

Im gemischten Doppel U15 konnte der Grünstädter Timon Angermann zusammen mit Emily Mostovoy sich den 3. Platz sichern.

Matti-Lukka Bahro (TuS Neuhofen) war der erfolgreichste Spieler des Wochenendes, dem HHG-Schüler gelang es in der Altersklasse U17 alle drei Disziplinen zu gewinnen. 

In den Altersklasse U19 konnten sich die Badmintoncracks vom HHG die meisten Podiumsplätze sichern, so belegte Nils Rogenwieser (1. BCW Hütschenhausen) sowohl im Einzel als auch im gemischten Doppel zusammen mit seiner Partnerin vom SV Fischbach, Lena Germann den 3. Platz. Sie konnte sich außerdem noch im Dameneinzel und Damendoppel den zweiten Platz erspielen. Die HHG‘lerin Maria Boevska (Sv Fischbach) konnte zum ersten Mal eine Südwestdeutsche Rangliste im Einzel gewinnen, dies war ein großer Erfolg für die aus Bulgarien stammende Spielerin. Dazu kam noch ein sehr guter 3. Platz im Damendoppel, bei der sie mit ihrer Mitschülerin Kristina Moßmann (1. BCW Hütschenhausen) spielte.

Alle Ergebnisse finden sie hier.


Jugendvollversammlung abgesagt

Aufgrund der nicht fristgerechten Einladung hat der Jugendwart entschieden, die für Samstag geplante Jugendvollversammlung abzusagen. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.